logo PG St. Christophorus
6780 Euro erhält Bruder Paul Oden für Straßenkinder in Chile.

Der Erlös der Sternsinger-Aktion des Stammes Baunach
und des Osterratschens des Stammes Ebern erbrachte dieses fantastische Ergebnis.

Bruder Paul Oden von den Steyler Missionaren gründete 1996 in der chilenischen Stadt Iquique Häuser für Straßenkinder. Die Stadt Iquique liegt im Norden Chiles, zwischen Pazifik und der Atakama Wüste und hat rund 230.000 Einwohner:

  • ein Straßenkinderhaus für 12 bis 18 Jährige - "Haus der Aufnahme" betreut auch drogenabhängige Kinder
  • ein Kinderheim für Mädchen von 6 bis 12 Jahren - Haus "Unsere Frau von Lourdes"
  • eine Kindertagesstätte für ca. 100 Kinder von 3 bis 6 Jahren - mit Frühstück und Mittagessen
  • eine Babykrippe für 2 bis 3 Jahre alte Kleinkinder - Direktorin: Nicole Ackermann aus Deutschland

Insgesamt versorgt Bruder Paul mit seinem Fachpersonal ca. 500 Kinder und Jugendliche.

Das ist bereits die 49. Jahresaktion unserer EPSG-Pfadfinder. 2013 feiern die Sternsinger des Stammes Baunach ihr 50-jähriges Jubiläum.

­