logo PG St. Christophorus

„Das Coronavirus stellt die größte Bewährungsprobe seit langem dar. Der Freistaat Bayern will Schutzherr sein und wir wollen diese Bewährung bestehen.“ (Ministerpräsident Dr. Markus Söder)

In den kommenden Wochen werden Gottesdienste in Bayern wegen der Corona-Krise weiter nicht möglich sein. „Ab Mai 2020 halten wir Gottesdienste für möglich“, sagte Bayerns Ministerpräsident Söder (CSU). Final sei dies aber noch nicht entschieden, wie bei allen anderen Maßnahmen müsse die aktuelle Entwicklung bei den Infektionen beachtet werden.

Bleibt Gesund

Euer Enrico Gruber (Wallfahrtsführer)

PS: sollte die Männerwallfahrt total ausfallen, so besteht die Möglichkeit am 19.09.20 (sofern kein Coronavirus mehr ist und von kirchlicher Seite nichts mehr im Wege steht) sich der Pfarrgemeinde Gerach nach Vierzehnheiligen anzuschließen.

­